FAQ

Sind die Tests unabhängig?

Ja, auf jeden Fall. Unabhängigkeit und Transparenz sind unser wichtigster Erfolgsbaustein. Auch wenn Anbieter bei uns nach diesen Tests nachfragen können: Wir planen die Tests vollkommen unabhängig. Dies gilt für die Zeitpunkte der Testdurchführung, die Inhalte und alle sonstigen Rahmenumstände der Tests.

Wer führt die Tests durch?

Die Tests werden von geschulten Testern durchgeführt.

Wie werden die Tests durchgeführt?

Jedem Test liegt ein umfangreicher Fragebogen zugrunde. In der Regel werden über 30 Kriterien geprüft. Die Tester erhalten zudem ein Verhaltensszenario, welches einem bestimmten, durchschnittlichen Kundenwunsch entspricht.

Was unterscheidet Serviceprüfer?

Es gibt beispielsweise im Internet zahlreiche Bewertungen von Anbietern, die echte oder unabhängige Kundenbewertungen anbieten. Wir sehen hierbei folgende Schwachstellen:

  1. Tatsächlich kann echte oder unabhängige Kundenbewertungen niemand garantieren. So kann ein Anbieter immer Freunde bitten, bei ihm einzukaufen und ihn dann entsprechend positiv zu bewerten. Kunden, bei denen im Gesamtprozess etwas schief geht, werden aufgrund nicht zustande gekommener Käufe manchmal gar nicht um ihre Meinung gebeten.
  2. Ein geschulter Tester achtet im Gegensatz zum normalen Kunden auf ganz andere Dinge bei seinen Tests, wie zum Beispiel die inhaltliche Qualität der Beratung. Zudem stehen uns Prüfmethoden zur Verfügung, mit denen wir auch die Angebote (zum Beispiel beim Goldankauf) bewerten können, was ein normaler Kunde in der Regel nicht kann.
  3. Unsere Tester haben umfangreiche Erfahrungen mit einer Vielzahl von Anbietern. Sie kennen also die sogenannten „Best-Practice-Standards“ und orientieren sich bei ihren Bewertungen an diesen sehr hohen Standards. Echte Kunden kaufen in der Regel nicht bei einer Vielzahl von gleichartigen Anbietern ein und können daher nicht so gut vergleichen.

Wer kann die Testsiegel nutzen?

Ein Testsiegel kann grundsätzlich nur genutzt werden, wenn das Testergebnis der Note „gut“ oder der Note „sehr gut“ entspricht. Für andere Noten vergeben wir keine Testsiegel.

Um ein „Gut“ zu erreichen, muss die Zielerreichung bei mindestens ca. 75% liegen. Für ein „Sehr gut“ muss die Zielerreichung bei über 92% liegen.

Die Noten „gut“ und „sehr gut“ sind nicht einfach zu erreichen.

Warum werden auch die Tests veröffentlicht, die nicht so gut ausgefallen sind?

Ein wichtiges Anliegen ist uns die Transparenz. Wir wollen aber nicht pauschal auf Schwächen hinweisen, sondern auch gezielt Hilfestellungen geben, damit sich die Anbieter verbessern können. Daher sprechen wir auch immer von „Verbesserungsbedarf“!

Wer steht hinter Servicepruefer.de?

Serviceprüfer ist ein Angebot der Consumer Guidance Group GmbH (CGG) mit Sitz in Berlin. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, Service und Beratungsleistungen von Anbietern kenntlich zu machen und so dem Verbraucher eine Hilfestellung bei der Auswahl eines Anbieters zu geben.

Neben Serviceprüfer bietet die CGG weitere Produkte an, die dieses Ziel verfolgen:

ServiceCert.de: Eine Kundenservice-Zertifizierung auf der Basis der ersten umfassenden und öffentlich verfügbaren Norm für Kundenservice

Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV): Vergleichende Service- und Beratungstests deutschlandweit agierender Anbieter – gemeinsam mit n24

Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (ÖGVS): Vergleichende Service- und Beratungstests großer Anbieter in Österreich – gemeinsam mit der News-Group